Gesunde Kopfhaut dank AROMASE 5 alpha Repair Liquid Shampoo #Aromase #Haaro #gesundeKopfhaut

gesponserter Beitrag: Werbung!

Unglaublich viele Menschen leiden unter gestresster, angespannter oder gar juckender Kopfhaut. Das Ergebnis sind die Bildung von Schuppen, Talgablagerungen und einem gestörten Hautbild auf dem Kopf. Auch fettige Haare und eine Unverträglichkeit gegen alle möglichen Haar-Pflegeprodukte, bis hin zum Ausfallen der Haare können die Folge sein. Die Betroffenen leiden sehr und es ist recht schwierig, dagegen anzukommen. 

Wir haben in unserer Familie auch jemanden, der unter empfindlicher Kopfhaut und damit verbundenen Problemen leidet und wir haben schon viele verschiedene Produkte ausprobiert. Geholfen haben die wenigsten davon und man hat ja auch eine gewisse Skepsis, überhaupt noch neue *Wundermittelchen* auszuprobieren. 

AROMASE 5 alpha REPAIR LIQID SHAMPOO

Daher habe ich mich auch vorab gut über AROMASE informiert. Hier handelt es sich um ein Shampoo, welches die natürliche Regulierung der Talgproduktion dank 

 verspricht und folgende Probleme sanft lösen soll:

  • Schuppen
  • Kopfhautirritationen
  • Haarausfalltendenz
  • Schuppenflechte

Ausserdem soll sich ein Wellness-Effekt einstellen, wir waren gespannt.

AROMASE SALON-PRO ist seit Herbst 2017 bei HAARO erhältlich, als sogenanntes Salon exklusiver Premiumprodukt und ist auch wirklich nicht ganz günstig. 280ml kosten hier 34,50Euro inclusive MwSt.! Allerdings haben wir auch schon weitaus teurere Produkte gekauft, welche eine Abhilfe oben genannter Probleme versprechen. Also gesundes Mittelfeld preislich, würde ich mal sagen.

Ursprünglich wird Aromase bereits seit vielen Jahren in Asien in Drogeriemärkten und medizinischen Klinken vertrieben und angewandt. Der Hersteller Macrohi Ltd. stammt aus Taiwan und forscht und entwickelt bereits in der 3.Generation, seit über 60 Jahren an natürlichen Lösungen zur Bekämpfung von Kopfhaut und Haarproblemen.

Da fast alle Kopfhautprobleme auf eine zu starke Talgproduktion zurückzuführen sind, setzt Aromase genau hier an, um die Selbstheilung der Haut zu unterstützen und zu fördern. Ziel ist die Wiederherstellung des natürlichen Urzustandes. Dabei wird effektiv auf chemische Zusätze, Farben- und Konservierungsstoffe verzichtet.

WAS IST DRIN UND WIE WIRKT DAS?

Wichtigster Bestandteil ist wohl der 5 alpha Avocuta Wirkstoff, welcher die Talgproduktion regulieren soll. Dieser soll effektiv gegen Schuppen, Schuppenflechte und Haarausfall wirken.

Ein 3% Iger Glycyrrhetinsäure-Komplex soll juckende und brennende Kopfhaut beruhigen und heilend wirken. 

Der Wellness-Faktor kommt dann durch die natürlichen Wirkstoffextrakte aus Wacholder, Ingwer, Lorbeer, Teebaum und Aloe Vera. Diese Extrakte schlagen sich auch ganz stark im Duft des Aromase Shampoos nieder. Es duftet genau nach einer Kombination all dieser Stoffe. Ein wenig klinisch aber durchaus angenehm.

PRAXISTEST UND ERFAHRUNGEN

Das Shampoo haben wir in der 280ml Flasche erhalten, zum Ausprobieren gibt es dieses noch in 80ml Grösse, welche etwas günstiger ist.

Mit dabei ist ein spitzer Aufsatz, mit welchem man das Shampoo auch gut auf der Kopfhaut direkt auftragen und leicht aufschäumen kann. 

Wie bereits erwähnt duftet es angenehm nach Lorbeer, Wacholder und Co. Beim Haare Waschen lässt es sich dezent aufschäumen, nicht wie gewohnt, bei anderen Shampoos, man hat aber auf jeden Fall das Gefühl, die Haare zu waschen. Es ist sehr flüssig, eher wie ein Serum oder ähnliches. 

Unangenehm ist tatsächlich, dass durch den flüssigen Zustand, leicht etwas davon ins Gesicht laufen kann. Hier beginnt es bei uns allen dann an zu brennen. Nicht stark aber definitiv auch nicht angenehm. Man muss wirklich sehr aufpassen, dass nichts ins Gesicht läuft, bevor man es auf der Kopfhaut und in den Haaren aufschäumen kann. Irgendwie ungeschickt. 

Auf der Kopfhaut selbst brennt es hingegen überhaupt nicht. Die Haare fühlen sich nach dem Ausspülen, welches einfach gelingt, frisch und sauber an und lassen sich auch einfach fönen. 

Ich selbst habe das Shampoo nur 2 Mal angewandt, einfach um ein Gefühl für die Konsistenz und die Wasch-Eigenschaften zu bekommen. Unser Sohn hat es nun einige Wochen regelmässig verwendet, da er unter gestresster Kopfhaut mit starkem Schuppenbefall leidet. 

Er ist absolut begeistert, denn das Jucken der Kopfhaut ist fast komplett verschwunden und mit etwas Übung landet das Shampoo auch tatsächlich nur auf dem Kopf und nicht im Gesicht 😉 .

Auch der Schuppenbefall ist sehr deutlich zurückgegangen, was gerade im Teenie-Alter sehr erfreulich ist. Schuppen sind immer nervig aber gerade als Heranwachsender hat man da doch mehr Probleme unter Gleichaltrigen, wenn es auf das schwarze Lieblings-Shirt schneit. 

Insgesamt würde er dieses Shampoo absolut weiterempfehlen und wir werden es wirklich nachbestellen, sobald unsere Shampoos leer sind. Übrigens ist es sehr ergiebig und eine Flasche reicht für eine Person mehrere Wochen bei täglicher Anwendung. 

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

GEWINNSPIEL MIT HAARO und AROMASE

Gewinnt 1 Aromase Shampoo 280ml im Wert von 34,50Euro!

Die Teilnahme hier ist ganz einfach :

1. Newsletter meines Blogs abonnieren „Blog via Mail abonnieren“ ( Bestätigen nicht vergessen )

2. Sagt mir, warum ihr dieses Shampoo gewinnen solltet! 😉

3. Um den 10.08.18 hier nochmal vorbei schauen, ob ihr gewonnen habt. Die Gewinner erhalten von mir auch eine Mail, sofern die E-Mail Adresse bei mir eingetragen ist.

Die Teilnahme ist sowohl hier auf dem Blog, als auch auf unserer Facebookseite möglich und ihr könnt gerne beide Möglichkeiten der Teilnahme nutzen.

Das Gewinnspiel beginnt JETZT und endet am 10.08.18 um 21.30 Uhr.

  • ihr müsst 18 Jahre alt sein
  • Teilnahme nur aus Deutschland möglich ( Anschrift in Deutschland muss vorhanden sein )
  • kein Rechtsweg, keine Barauszahlung des Gewinns
  • ihr müsst euch innerhalb einer Woche, nach Auslosung bei mir mit Angabe eurer Adresse melden, danach verfällt der Gewinnanspruch und es wird neu ausgelost

Einzig ich bin für den Inhalt verantwortlich. Die Teilnahmebedingungen findet ihr auch HIER!!! und diese akzeptiert ihr mit eurer Teilnahme.

6 comments

  1. Gabriele Kobes says:

    das hört sich mega an. Konntest du auch feststellen ob es bei Schuppenflechte und Haarausfall wirkt? Dann würde ich anfangen zu sparen dafür 🙂

    • Frini says:

      Liebe Gabriele,

      meine Freundin, welche tatsächlich unter Schuppenflechte leidet, hat von mir 2 Proben von diesem Shampoo bekommen und probiert es gerade noch aus. Ich würde dir hier Rückmeldung geben, wenn wir da etwas positives berichten können. Ich kann es mir durchaus sehr gut vorstellen, auch was den Haarausfall angeht, denn dieser ist ja oft bedingt, quasi Begleiterscheinung und wenn es der Kopfhaut besser geht, geht es auch den Haaren besser.

      Übrigens startet dazu ganz bald auch noch ein Gewinnspiel, bei dem wir ein Shampoo mit 280ml verlosen dürfen. Vielleicht musst du also gar nicht sparen 😉

      Liebste Grüße

      Frini

      • Gabriele Kobes says:

        oh ja sag mir dann bitte Bescheid, das wäre lieb.
        und danke für den Tipp mit dem Gewinnspiel, ich werde deine Seite im Auge behalten 😉
        liebe Grüße 🙂

  2. Heike Merker says:

    Ich nehme sehr gerne am Gewinnspiel teil. Ich leide unter starker Schuppenbildung die durch viele Shampoos und Haarspray immer wieder stärker wird. Auch ist die Kopfhaut sehr trocken. Ich würde mich sehr freuen wenn ich das Shampoo mal probieren könnte.

  3. Katja says:

    Ich würde das Shampoo gerne gewinnen, da ich empfindliche, schnell unangenehm riechende Kopfhaut habe und gerne ein wirksames Mittel finden würde.

  4. Imke says:

    Sodele. Eben bei Facebook kommentiert und jetzt noch hier. Danke für deinen lieben Hinweis! Könnte das Shampoo echt gut gebrauchen, weil es momentan nur noch juckt auf dem Kopf 🙁 ich wünsche dir noch einen schönen Tag! Lieben Gruß

Schreibe einen Kommentar