Selbstgemachte Pizza-Teig mit der Bosch MaxxiMUM MUMX 250CLDG

Heute ist Samstag und wir hatten einen ereignisreichen Tag. Genau die richtigen Voraussetzungen, um Pizza zu machen 😉 .
 
 
Pizza machen wir eigentlich inzwischen immer selbst. Es geht schnell und schmeckt einfach viel besser, als Tiefkühlpizza und jeder darf seine Pizza nach Lust und Laune selbst belegen.
 
 
 
Natürlich bietet sich die perfekte Gelegenheit auch heute wieder die Bosch MaxxiMUM zu testen.
 
 
 
Hierfür wechselt man erstmal den Rührbesen
 
gegen den Knethaken aus. Extra für Hefeteig gibt es noch ein Zwischenstück,
 
 
damit kein Teig oben kleben bleibt, finde ich super. Einfach drauf setzen
 
 
 und dann wie gewohnt den Knethaken einsetzen.
 
 
 
ZUTATEN :
 
für 3 grosse Bleche Pizza

 

 
TEIG :
 
700g Mehl
1 Pack Trockenhefe
Kräutersalz Herbaria Gewürz *grosse Karawane*
einen guten Schuss gutes Olivenöl ( meins stammt aus der FOODIST Box )
Pfeffer
lauwarmes Wasser etwa 700ml ( ich mache das nach Gefühl, bis der Teig nicht mehr bröselig ist und sich ohne Verkleben vom Rand der Schüssel löst )
 
BELAG :
 
Pomito 1 Pack
Tomatenmark
Wieder Herbaria Gewürz
Salz & Pfeffer
 
Schinken,
Salami,
Champignons ( leider gabs keine frischen, daher aus der Dose )
Schafskäse von Salakis mit Kräutern )
Emmentaler gerieben
 
Zuerst gebt ihr das Mehl in die Schüssel,
 
dann die Trockenhefe dazu,
 
Gewürze, Salz und Pfeffer.

Und dann einen guten Schuss Olivenöl.

 
 
Die Schüssel einrasten und dann den Spritzschutz aufsetzen,
 
das Oberteil der MUM über Knopfdruck
 
runter klappen und den Einfüllstutzen aufsetzen.
 
 
Nun könnt ihr die MUM einschalten auf Stufe 2-3
 
und dabei langsam das Wasser einfüllen. Nach etwa 400ml könnt ihr auf Stufe 4-5 hochschalten und das restliche Wasser zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist


 und sich der Teig gut vom Rand der Schüssel löst.

 
 
Die MUM auf 0 stellen und kurz warten, bis sie ausläuft. Dann über Knopfdruck das Oberteil hoch klappen, den Teig in der Schüssel abdecken und für 30 Minuten bei 50 Grad im Ofen gehen lassen.
 
 
In der Zwischenzeit den Belag schneiden
 
und die Tomatensauce zusammen rühren.
 
 
 
Nachdem der Teig gut aufgegangen ist,
 
 könnt ihr ihn in drei Teile schneiden und ausrollen.
 
 Mit der Sauce bestreichen und nach Herzenslust belegen.
 
 
 
Für 10-12 Minuten bei 200 Grad im Ofen auf dem Zauberstein von the Pampered Chef ( zum Shop ) backen.

 

 
Guten Appetit!
This entry was posted in Food.

Schreibe einen Kommentar