die GLOSSYBOX Style Edition Mai 2015

DSC_2468

Hallo ihr Lieben,

puh, seit Stunden hadere ich mit mir, wie mir meine Glossybox Style Edition gefällt. Das Positive vorweg :

JUHUU , ich gehöre zu den Glücklichen, die das Wimpernserum in der Box haben!

 

DSC_2469

In der neuen Glossybox Style Edition dreht sich, wie der Name schon sagt, alles um Stil. Glossy möchte uns und unsere Persönlichkeit in Szene setzen. Das klingt ja interessant. Ob ich mich damit identifizieren kann, schaun wir mal.

Als Hauptprodukt gibt es diesen Monat das Schwarzkopf Professional *OSIS+ Glamination Smooth Polish Elixir* 75ml kosten hier 17,50 Euro und es ist nur in Schwarzkopf Professional Salons erhältlich. Ich musste mich da jetzt erstmal rein lesen.

DSC_2462

Vor dem Föhnen eine kleine Menge auf das feuchte Haar geben. Zusätzlich ein wenig auf trockenem Haar anwenden – für eine extra Portion Glanz und starken Halt bis in die Haarlängen und Haarspitzen. Okay, soweit so gut. Bei einer anderen Bloggerin habe ich neulich bereits gelesen, dass das OSIS+ einen zauberhaften Glanz ins Haar bringen soll. Gut warten wirs ab. Probiere ich auf jeden Fall aus. Das böse Wort *NETT* macht sich mal wieder in meinen Gedanken breit, ich spreche es aber nicht aus 😉 .

DSC_2466

Das heiss begehrte Nutraluxe MD – Eyelash Formula 3ml 79,95 Euro. Ich habe mir mal den Spass gemacht, wollt ihr wissen, was 100ml davon kosten?? Bestimmt : 100ml kosten sage und schreibe 2665,- Euro …. meinen nächsten Urlaub zahle ich in Form von Wimpernserum 😉 . Gekauft hätte ich mir das niemals auch nicht 3ml daher freue ich mich umso mehr, dass es in der Glossybox enthalten war und testen werde ich es natürlich auch. Ich freu mich darüber.

DSC_2467

 Als nächstes haben wir Demak’UP – Expert Reinigungstücher 2,75 Euro für 23 Tücher. Darüber bin ich ehrlich gesagt, nicht wirklich erfreut. DemakUP ist für mich eine Drogerie Marke und diese Reinigungstücher erwarte ich gerne auch in einer Drogerie-Box für 5,-Euro in meiner Glossybox sehe ich diese nicht wirklich.

DSC_2460

Kommen wir zu meinem absoluten *Oh nein warum das denn?* Produkt, der Académie Scientifique de Beauté *Getönte Selbstbräunungslotion für Gesicht und Körper* 30ml / 7,20 Euro.  Ernsthaft, das ist ein schreckliches Produkt, Selbstbräuner ist meiner Meinung nach so richtig 80er Jahre. Ich sehe streifige überbräunte Teenies vor mir mit fürchterlichen Händen, da diese schlimm aussahen, nach dem Auftragen diverser Selbstbräuner. Die Zielgruppe für Selbstbräuner ist für mich einfach so gering unter den normalen Boxen-Damen, da finde ich es absolut überflüssig, dann lieber ne Handcreme oder eine gute Sonnenlotion, immerhin steht der Sommer vor der Tür. Naja überhaupt nicht meins eben. Schade!

DSC_2464

Von Maybelline gabs eine Probe des Dream Wonder Nude 5ml / 2,50 Euro. Das wiederum finde ich ganz gut. Zwar weder meine Marke noch meine Hautfarbe aber okay, dafür lässt sich immerhin ein Abnehmer finden, wobei es da ruhig die Original Grösse hätte sein dürfen.

DSC_2463

Zusätzlich lagen noch Maybelline- Proben bei. Über das Baby Skin habe ich schon mal über den Pore Minimizer geschrieben den Bericht findet ihr HIER!!

DSC_2465

Auch lag wieder eine Leseprobe bei von Judith Pinnow mit “Läuft da was?”. Die Sache mit den Leseproben finde ich gut.

DSC_2470

Weniger gut und inzwischen sehe ich jede dieser Beilagen als akute Umweltverschmutzung an, finde ich dass nun seit gefühlten 6 Boxen ( man belehre mich gerne eines besseren ) jeden Monat diese *grummel*Totenkopf*Knochen*Blitz*Faust*Himmel*Donnerwetter*nochmal* ganz zauberhaften *IRONIE* HelloFresh Gutscheinkarten mich echt belästigen. Sagt mal, hat Hello Fresh da mal bei nem Gewinnspiel die Herstellung von 500.000.000.000.000 Karten für lau gewonnen und nun müssen diese auf Gedeih und Verderb unters Volk geworfen werden. Sorry, aber die Dinger kann und will ich nicht mehr sehen! BITTE!

DSC_2457

Ja, ich weiss, ich sollte im Dreieck hüpfen ob dem wahnsinnigen Boxenwert von über 100,- Euro ABER im Endeffekt sind in der Box nur 2 Produkte enthalten, die ich ausprobieren werde. Bei dem Wimpernserum kommt sogar dazu, dass ich recht schöne und dichte Wimpern besitze und es kein *Muss ich unbedingt haben* Teil für mich ist. Ich bin einfach durchwachsen sagen wir es mal so. Der Bräunungskram geht gar nicht und die Tücher, naja lassen wir das.
Ich freue mich einfach, dass ich für 15,- Euro die Möglichkeit bekomme das Serum zu testen und eine echt wunderschöne Glossybox ( also die Box an sich 😉 ) mein Eigen nennen darf. Danke dafür!

Für Rituals und Kueshi hätte ich übrigens liebend gerne auf die anderen Produkte verzichtet 😉 .

Wie gefällt euch die aktuell Glossybox???

6 comments

  1. Lisa says:

    Vielen Dank für deinen neuen Bericht zu deiner GLOSSYBOX 🙂 Schade, dass wir dich diesen Monat nicht 100% überzeugt haben – ich hoffe, die Juni-Box trifft wieder voll deinen Geschmack. Dein Feedback zu den Produkten und Flyern habe ich schon an die jeweiligen Verantwortlichen weitergegeben. Das Wimpernserum teste ich gerade übrigens selbst und bin gespannt, was du darüber denkst 🙂
    Alles Liebe, Lisa von GLOSSYBOX

    • Frini says:

      Liebe Lisa,

      ich freue mich immer über euer Feedback! Die Glossybox ist und bleibt meine Lieblings-Beauty-Box, also keine Sorge. Die nächste passt bestimmt wieder wundervoll.
      Die HelloFresh Karten nerven wirklich sehr sehr viele Damen und selbst unser Nesthaken hat keine Lust mehr diese zum Einkaufsladen spielen zu benutzen 😉 .

      Ich benutze das Serum nun auch seit 4 Tagen und bin echt mal gespannt auf das Ergebnis auch bei dir.

      Liebste Grüße *Frini*

Schreibe einen Kommentar