Royal Canin *Alles für die Katz* die Erste

Royal Canin
 
Bei Royal Canin konnte man sich ein Testpaket anfordern. Das habe ich für meine beiden Süssen natürlich gleich getan. Nach etwa einer Woche war es dann auch schon da.
 
Zum Inhalt : Royal Canin packte zwei Test Proben à 50g von Sterilised Appetite Control ins Päckchen. Dazu gab es noch eine weiße Spielmaus mit Katzenminze.
 
 
 
Die Spielmaus fiel sofort unserer Clementine zum Opfer und ist inzwischen auch irgendwo in den unendlichen Weiten der Katzenspielzeug-Versteckmöglichkeiten verschollen. Werden wir sie je wieder sehen??

 

 
Bei den beiden Testproben war der Kampf grösser. Unser lieber Pascal ( herzlich auch “der Fleischge” genannt ) hat sich beinahe überschlagen und versuchte schnellst möglich, seine Ration zu verschlingen, um noch etwas von Clementine ab zu bekommen.


Eindeutig : Es hat ihm sehr geschmeckt und da er auch nicht doof ist, war ihm sofort klar, dass ich ihm, nicht den kompletten Inhalt kredenzt hatte. So maunzte er mich doch wirklich penetrant die nächsten 30 Minuten an und lief mir hinterher. Ich blieb standhaft und den Rest gab es erst am nächsten Tag.

 
 
 
Unser Pascal ist ja eine typische Couch-Potatoe-Katze.
 
Clementine hingegen, sieht lieber aktiv fern 😉 .

 

 
Das Alleinfuttermittel ist für kastrierte Katzen ab 1 bis 7 Jahren geeignet. Es zügelt den Appetit durch einen hohen Gehalt an speziellen Fasern. 

ZUSAMMENSETZUNG (Quelle)

Geflügelprotein (getrocknet), Mais, Lignozellulose, Maiskleberfutter, Weizen, Pflanzenproteinisolat*, tierisches Eiweiß (hydrolysiert), Tierfett, Mineralstoffe, Rübentrockenschnitzel, Sojaöl, Hefen, Fischöl, Psyllium (Flohsamen und Hüllen), Fructo-Oligosaccharide.
ZUSATZSTOFFE (pro kg): Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A: 20300 IE, Vitamin D3: 700 IE, E1 (Eisen): 39 mg, E2 (Jod): 3,9 mg, E4 (Kupfer): 6 mg, E5 (Mangan): 51 mg, E6 (Zink): 153 mg, E8 (Selen): 0,07 mg, L-Carnitin:
200 mg – Konservierungsstoffe – Antioxidanzien.
ANALYTISCHE BESTANDTEILE: Protein: 34% – Fettgehalt: 12% – Rohasche: 7,8% – Rohfaser: 9,1%.
*L.I.P.: Ausgewählte, leicht verdauliche Proteine mit hoher biologischer Wertigkeit.
 
Unser Pascal ist zwar bereits 9 Jahre alt, er hat es dennoch gerne gefressen und würde sicherlich auch noch mehr davon verschlingen 😉 .
 
Das Testpaket kann man momentan noch anfordern, wenn ihr also Interesse habt dann los 🙂 Testpaket anfordern

2 comments

  1. Testundliebe says:

    Hallo Du Liebe, ich habe zufällig gerade die Produktprobe bestellt und jetzt lese ich Deinen Test, das ist ja witzig! Bin gespannt, wie es unserer Katze schmeckt! Liebe Grüße Caren

Schreibe einen Kommentar